Chinesische Medizin - Judith von der Schirpkotterdellen
Chinesische Medizin    
Kontakt
Chinesische Medizin - Judith von der Schirpkotterdellen
  Qi Gong  
  Qi Gong ist ein Teil der chinesischen Medizin und wird seit Jahrtausenden zum Schutze der Gesundheit praktiziert. Es gehört neben Akupunktur, Kräuterheilkunde und speziellen Massagen mit zum Heilsystem der Chinesischen Medizin. Die ruhigen, konzentrierten Übungen entspannen, fördern die Gesundheit und haben sich bei vielen Krankheiten als heilsam erwiesen.

Fließende, langsame Bewegungen helfen Verspannungen zu lösen, Ruhe zu finden und die Lebensenergie, das „Qi“, zu stärken. Durch vielseitige Belastungen können unterschiedliche Beschwerden auftreten wie z.B. Verspannungen, Kopfschmerzen, Erschöpfung, Rücken-/ Gelenkschmerzen oder Unruhe und Schlafprobleme. Auch bei chronischen Erkrankungen wie z.B. Asthma, Bluthochdruck, Magengeschwüren, Nerven-, Organ- und Wirbelsäulenerkrankungen wird Qi Gong verstärkt eingesetzt.

Es wirkt sich positiv auf den Körper, die Knochen, Muskeln, Sehnen und Gelenke aus, aber auch auf den Stoffwechsel und Hormonhaushalt, z.B. bei Wechseljahresbeschwerden. Schon kleine Übungen können Erleichterung und Verbesserung der Beschwerden bewirken und krankheitsverursachende Blockaden durchbrechen. Qi Gong bedeutet achtsam mit sich und dem Körper in Kontakt zu treten.
Es belebt Körper, Geist und Seele.

Die Bewegungsabfolgen können in jedem Alter und bei unterschiedlichen körperlichen Fähigkeiten im Stehen und auch im Sitzen erlernt und den eigenen Möglichkeiten angepasst werden.


Angebot: fortlaufende Kurse und Einzelstunden auf Anfrage


Manuela Kampe
Qi Gong Kursleiterin / Dipl. Psychologin

Tel.: 0721/15642568
Mobil: 017631703309
Mail: kontakt@kampe-coaching.de
Netz: Qi Gong - Kampe Coaching